Skip to main content

Google über KI-Übersetzungen und Lokalisierung<

Google hat klargestellt, dass Künstliche Intelligenz (KI) mehr leisten sollte als nur das Minimum, um gute Lokalisierungen zu schaffen. Es geht darum, die sprachlichen Feinheiten und kulturellen Nuancen zu erfassen.

Qualität über automatische Übersetzung hinaus

Laut Google sollten KI-Übersetzungen über die einfache Wort-für-Wort-Übersetzung hinausgehen. Sie müssen die Bedeutung und den Kontext verstehen, um qualitativ hochwertige Lokalisierungen zu ermöglichen.

Berücksichtigung von kulturellen Unterschieden

Es ist entscheidend, dass KI-Übersetzungen die kulturellen Unterschiede beachten und entsprechend anpassen können. Das verbessert die Relevanz und Verständlichkeit der Inhalte für verschiedene Zielgruppen.

Verbesserung der Benutzererfahrung

Durch präzisere Lokalisierungen auf Basis von KI kann die Benutzererfahrung auf globalen Märkten erheblich verbessert werden. Nutzer fühlen sich besser angesprochen und verstanden.